MAKRO IDENT SpillFix Allzweck-Bindemittel - 100%-iges Naturprodukt
Umweltfreundlich • Nicht gesundheitsschädlich
MAKRO IDENT eMail-Kontakt Kontakt
MAKRO IDENT Telefonkontakt 089 - 61 56 58 - 28    MAKRO IDENT Faxkontakt 089 - 61 56 58 - 25

Verschüttungs-Reinigungsverfahren

Verschüttungs-Reinigungsverfahren



Diese Reinigungs- und Aufräummaßnahmen werden durchgeführt, wenn keine aktuellen Arbeitsplatzverfahren und -richtlinien vorhanden sind.

Das schnell wirkende Allzweck-Bindemittel SpillFix muss in Verbindung mit der richtigen Ausrüstung - wie harter Besen, Schaufel sowie der persönlichen Schutzausrüstung im Sinne der PSA-Benutzungsverordnung (PSA-BV) - angewendet werden, um sich gegen eine Gefährdung für die Sicherheit und Gesundheit zu schützen. Je nach gefährdeten Soffen muss eine Zusatzausrüstung für gefährliche Stoffe mitgeführt werden.

Nur Personen, die über das richtige identifizieren von Verschüttungsverhalten informiert sind und Schulungen über Aufräumarbeiten bei Verschüttungen verfügen, sowie ausführliche Kenntnisse über die richtige persönlichen Schutzausrüstung verfügen, sind als Ansprechpartner für Verschüttungen qualifiziert.

Versuchen Sie nicht, ohne genauen Kenntnisse Verschüttungen zu beseitigen. Lassen Sie sich immer ausführlich schulen, wie diese Arbeiten in Ihrem Unternehmen auszuführen sind. Jeder Arbeitsplatz mit entsprechenden Gefahren sollte zudem einen ausgewiesenen Bereich mit entsprechender Sicherheitsausrüstung enthalten.

Beseitigung von Flecken

SpillFix-Granulat wird vorwiegend zur Absorptions von nicht aggressiven Ölen und Flüssigkeiten auf Wasserbasis verwendet. Darunter zählen zum Beispiel tierische, mineralische, pflanzliche und synthetische Kraftstoffe, Öle und Schmiermittel, Hydrauliköle, Schneidflüssigkeiten und Kühlmittel. SpillFix kann wird außerdem bei leichten bis schweren Ölverschmutzungen verwendet. Zu Land und im Meerwasser. Das Granulat eignet sich für milde chemische Konzentrate, Reinigungskonzentrate, Pestizide und Herbizide.

Entsorgung

Entsorgen Sie das vollgesogene Granulat immer gemäß Bestimmungen für Ihren Arbeitsplatz, der örtlichen Bestimmungen Ihrer Gemeinde, des jeweiligen Bundeslandes, der gültigen deutschen Richtlinien und der EU-Verordnungen. SpillFix erfüllt die EPA-Standards für das Auslaugen von Kohlenwasserstoffen (C10-36).

Vorsicht

Verwenden Sie SpillFix NICHT für stark konzentrierte und flüchtige Ätzmittel wie Säuren und Laugen, flüchtige Lösungsmittel, Formaldehyd und gefährliche organische Abfälle.

Vorgehensweise für ausgelaufene Flüssigkeiten

1. Um welche Flüssigkeit bzw. welchen Schadstoff handelt es sich?
2. Ist dieser Bereich von mir und anderen Personen betretbar?
3. Kann ich die Flüssigkeit ohne Gefahren und Gesundheitsschäden sicher beseitigen?
4. Habe ich die richtigen Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen?
5. Habe ich die erforderliche Sicherheitsausrüstung und Kenntnisse für geeignete Verfahren?



Die folgenden Schritte beschreiben einen möglichen geeigneten und effizienten Ansatz für die Beseitigung von verschütteten Flüssigkeiten.


Schritt 1 - Weg gehen
Eine gefährliche Flüssigkeit ist ausgelaufen und wird entdeckt. Mitarbeiter sollten sich in sicherer Entfernung von der Austrittsstelle bewegen. Zündquellen und Maschinen sind möglichst umgehend ausschalten.

Schritt 2 - Beschreiben Sie, was Sie gesehen haben
Beschreiben Sie genau, was Sie gerade gesehen haben. War das, was Sie gesehen haben fest, flüssig oder gasförmig? Wo war es? Wenn sich die ausgelaufene Flüssigkeit im Außenbereich befindet, schauen Sie nach, ob es gerade regnet oder geregnet hat. Hatte die Flüssigkeit einen bekannten Gerucht?

Schritt 3 - Holen Sie umgehend Hilfe
Befolgen Sie die Anweisungen und Richtlinien Ihres Unternehmens. Benachrichtigen Sie den zuständigen Abteilungsleiter oder die zuständige Person für solche Unfälle, und schildern Sie ihm die genauen Details.

Schritte 4 - Gefährungsbeurteilung
Bestimmen Sie die Gefahren, indem Sie die Sicherheitsdatenblätter anfordern, Etiketten lesen, Schilder oder Gefahrguttransporttafeln genau identifizieren. Wenn es erforderlich wird, sollten die entsprechenden Mitarbeiter das Schlimmste annehmen und die höchste persönliche Schutzausrüstung verwenden.

Schritt 5 - Andere benachrichtigen und nicht benötigtes Personal evakuieren

Schritt 6 - Sichern Sie den Bereich und legen Sie die Stelle mit der ausgelaufenen Flüssigkeit ab

Schritt 7 - Breiten Sie einen Aktionsplan vor
Nachdem die Gefahr erkannt wurde, sollte das Team einen Aktionsplan erstellen. Sie sollten die Umgebungsbedingungen wie Windrichtung, Regenpotential und mögliche Ereignisse vor Ort berücksichtigen. Bereiten Sie sich auf den Notfallzugang vor.

Schritt 8 - Sichere Ausrüstung und Materialien sichern
Festlegen der erforderlichen persönlichen Schutzausrüstung durch Ermittlung potentieller Gefahren. Wählen Sie die entsprechenden Werkzeuge wie z.B. funkenfeste Werkzeuge, wenn brennbare und schnell entzündliche Flüssigkeiten ausgelaufen sind.

Schritt 9 - Dekontaminations- und Erste-Hilfe-Stationen einrichten
Dekontaminierungsverfahren für den Fall festlegen, dass jemand verletzt wird. Vereinbaren Sie gegebenenfalls medizinische Hilfe und Unterstützung. Materialsicherheitsdatenblätter enthalten Gesundheitsdaten und medizinische Daten für das gefährliche Material.

Schritt 10 - Ausbreitung von Flüssigkeiten begrenzen
Ziel ist es, die Ausbreitung von Schadstoffen zu begrenzen und so die Sicherheit zu erhöhen und die Haftungskosten zu minimieren.

Schritt 11 - Beseitigen von ausgelaufenen Flüssigkeiten
Ziel ist es, die Ausbreitung von Verunreinigungen zu begrenzen, Verunreinigungen vor dem Entfernen von Schutzkleidung zu beseitigen und die Ausrüstung entsprechend zu reinigen oder ggf. in den Sondermüll zu geben. Bindemittel, die zur Beseitigung eines Lecks verwendet werden, sind häufig als gefährlicher Abfall eingestuft. Absorptionsmittel (Bindemittel) müssen zur Entsorgung gemäß den örtlichen und regionalen Vorschriften ordnungsgemäß verpackt werden.

Schritt 12 - Untersuchen und bewerten
Die Ursache des Unfalls muss untersucht und ausgewertet werden, um weitere Vorkommnisse zu verhindern. Bewerten Sie Ihren Plan, um festzustellen, ob Verbesserungen erforderlich sind. Bauen Sie diese Verbesserungen in die vierteljährlichen Unfallübungen ein und füllen Sie immer umgehend alle Vorräte auf.

Link zu "So benutzt man SpillFix?" SpillFix Anleitung